Kunsthistorisches Museum

Zweiter Abend in Wien: Dunkle Geheimnisse im Naturhistorischen Museum

Am zweiten Abend der Wienwoche tauchte eine Gruppe von neugierigen Entdeckern in die faszinierende Welt des Naturhistorischen Museums bei Nacht ein. Unter dem Motto „Darkside“ begaben sie sich auf eine Führung der besonderen Art, die sich von den üblichen Museumsbesuchen deutlich abhob. Geleitet von einem Biolog und einer Archäologin, erkundeten Read more…

Audioversum

Beide vierten Klassen waren mit ihren Klassenvorständen im Audioversum in Innsbruck.  Mit allen Sinnen und in Kleingruppen durchliefen die Schülerinnen und Schüler interaktive Stationen rund ums Hören. Zu den absoluten Highlights zählten das Ohr in 3D, die virtuelle Achterbahnfahrt, die überdimensionalen Haarzellen und die akustische Jagd nach unsichtbaren Vögeln. Hier Read more…

Projekt Naturwunder

Wir alle sind Wunder der Natur und uns umgeben überall Naturwunder.   Die Klasse 1b erlebt im Projekt „Naturwunder“ die Vielfalt der wilden Heilkräuter. Es werden Kräuter gesammelt und verarbeitet – so entstehen zB Produkte wie „Böse-Stiche-Salbe“, „Konzentrationsroller“, „Energie-Oxymel“ und vieles mehr. Nicht nur die Apotheke der Natur, sondern auch Read more…

Mais 🌽

Im Biologieunterricht der 3A geht es um den Mais, die größte Getteideart auf unseren Feldern. Mais bildet sowohl männliche, als auch weibliche Blüten aus. Keine andere Getreideart hat getrennt geschlechtliche Blütenstände. Eine Maispflanze haben wir direkt vor der Klasse aufgehängt und beschriftet. Link: Als der Mais noch „Tirggn“ hieß. Lena Read more…

Biology via Google Meet

Die Schüler der 1A dürfen einmal pro Woche den bilingualen Biologieunterricht besuchen. Gabrielle Amestoy und Daniel Aniser haben bereits vier Jahre zusammen Biologie und Physik auf Englisch unterrichtet. Seit November haben wir aufgrund der Corona Situation auf Distance Learning umgestellt. Wir bearbeiten den Unterricht zusammen mit Google Meet.

Verified by MonsterInsights